Vita

Ingenieur(FH, Mainz)- und Universitätsstudium (Geodäsie mit Vertiefung Städtebau, Universität Bonn). Promotion zum Themenbereich „Zur Anwendbarkeit mathematisch-statistischer Verfahren in der Grundstücksbewertung“.
 
1973 bis 1980: Hochschullehrer an den Universitäten Dortmund (Abt. Raumplanung) und Bonn (Institut für Städtebau) im Bereich der Immobilienbewertung; Mitarbeit an mehreren Forschungsberichten zur Immobilienbewertung – u.a. zur Wertermittlungsverordnung (WertV 88).
 
Seit 1980: Inhaber eines Stadtplanungsbüros.
 
Mehr als 25 Jahre ehrenamtliches Mitglied eines regionalen Gutachterausschusses für Grundstückswerte;

2005 – 2009: Mitglied im Oberen Gutachterausschuss des Landes Rheinland-Pfalz.

Seit 1984: öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger.
 
Seit 1975: Leiter eines postgradualen „Studiums Immobilienbewertung“;

seit 1996 bei der Sprengnetter Akademie.
 
1998: Gründung der von der TGA akkreditierten Sprengnetter Zertifizierung GmbH (vormals WF-Zert GmbH). Berechtigung zur Zertifizierung von Sachverständigen für Immobilienbewertung (für die Bereiche Markt- und Beleihungswertermittlung) nach der DIN EN ISO/IEC 17024. Gründungsmitglied und langjähriger stellvertretender Vorsitzender des TGA-Sektorkomitees Sachverständige für Immobilienbewertung.
 
Vielfache Grundlagenforschungen zur Immobilienbewertung. Der führende (Weiter-)Entwickler der deutschen Bewertungstheorie. Anfang 2006 erhielt Sprengnetter Immobilienbewertung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) vertreten durch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) einen Forschungsauftrag, der darauf abzielt, „ein fortschreibbares System normierter Durchschnittskaufpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen aber auch gewerblich genutzter Objekte zu entwickeln.“
 
2006: Mitbegründung der Sprengnetter goValue GmbH – einer Gesellschaft zur deutschlandweiten Vermittlung von Aufträgen der Bewertungsdienstleistungen vorrangig von institutionellen Auftraggebern ausschließlich an derzeit 1.500 durch die Sprengnetter Akademie und Sprengnetter Zertifizierung GmbH qualitätsgesicherte Experten der Immobilienbewertung.
 
Gründer und Geschäftsführer der Sprengnetter GmbH; rd. 90 Mitarbeiter. Diese ist die in Deutschland führende Institution in der Komplettbetreuung von Bewertungssachverständigen (Marktdaten, Lehrbücher, Fachzeitschrift, Beratung, Telefonhotline, elektronische Bibliothek, Bewertungssoftware).

2010: Akkreditierung der Sprengnetter Zertifizierung GmbH durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS).

2012: Gründung und Markteintritt der Sprengnetter24 GmbH mit Sitz in Berlin.

Dr. Hans Otto Sprengnetter

„Durch meine immobilienwertbezogenen Forschungen, meine praktischen Bewertungstätigkeiten und meine Aktivitäten in der Sachverständigenausbildung fühle ich mich seit über 30 Jahren der Qualität des deutschen Immobiliengutachtens verpflichtet. Beweisbar marktkonforme Bewertungen basierend auf plausiblen Bewertungsmodellen und die Nachvollziehbarkeit der Gutachten (Ansätze, Begründungen) sind es, die aus Gutachten eine seriöse Entscheidungsbasis machen. Jeder Gutachtenauftraggeber sollte die Gewissheit haben, aufgrund eines Wertgutachtens eine verlässliche, oftmals existenzielle Entscheidung treffen zu können. Aus diesem Grund unterstütze ich gerne den Deutschen Gutachten Preis und die damit verbundene Initiative zur Auszeichnung besonderer Leistungen in der Immobilienbewertung durch meine Tätigkeit als Juror.“

 

Herr Dr. Sprengnetter ist Gründer und Leiter von Sprengnetter Immobilienbewertung. Er ist seit 1974 in der Ausbildung von Bewertungssachverständigen tätig und war viele Jahre Hochschullehrer im Bereich der Immobilienbewertung. Dr. Sprengnetter entwickelte ein ganzheitliches wissenschaftliches Konzept für eine marktkonforme Immobilienbewertung und viele darauf aufbauende bewertungstheoretische Modelle zur Lösung von Einzelthemen. Diese Bewertungsmodelle haben das deutsche Wertermittlungsrecht (z.B. WertV 88, BauGB 2009, ImmoWertV 2010, WertR 2006, BewG 2008, WertV-Entwurf 2008) maßgeblich geprägt. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Copyright © 2016 Sprengnetter Akademie. Alle Rechte vorbehalten.